Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Um Das Terminübersichtsmodul, soll Ihren Kunden die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Veranstaltungsterminen zu erleichtern, gibt es das Modul Terminübersicht. In der Regel gelangen Ihre Kunden, bevor Sie den Veranstaltungstermin im Webshop buchen und nachdem Sie die Startseite Ihres Unternehmens besucht haben, zur Terminübersichtan Veranstaltungen erleichtern. Normalerweise gelangt Ihr Kunde zuerst zur Startseite und dann auf die Terminübersicht Ihrer Website. Hier verschaffen sich Ihre Kunden schnell einen Überblick über die kommenden Veranstaltungstermine und wählen die interessantesten Termine aus. Wir haben dieses Modul zusammen mit verschiedenen Kunden in dem letzten halben Jahr weiterentwickelt. Besonders stolz sind wir auf das positive Feedback. Zunächst nur als eine Unsere Komponente hat sich mithilfe verschiedener Kunden stetig weiterentwickelt. Deswegen sind wir auch aufgrund der großen positiven Resonanz sehr stolz darauf. Wo am Anfang nur eine kleine Layout-Änderung im Kachel-Design angelegt war, die welche nur eine reduzierte kleine Auswahl an Informationen bieten solltebat, wurden im Rahmen verschiedener Projekte viele weitere Laufe der Zeit immer mehr Funktionen integriert. Mittlerweile wird die Terminübersicht sogar als Alternative zur klassischen Startseite verwendet. Und die Terminübersicht findet auch dort Verwendung, wo nur ein Teil Ihres Portfolios an Veranstaltungsterminen dargestellt werden soll. Der Clou an der Terminübersicht ist aber, dass Sie das alles selbst konfigurieren können.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer neuen Darstellung Ihres Portfolios Ihrer vollen Bandbreite an Veranstaltungsterminen sind, werden Sie hier fündig. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie die einzelnen Features der Terminübersicht aussehen, wie Sie die Terminübersicht gezielt als Startseite,  Seminarsuche Seminarsuche und Katalogübersicht einsetzen und welche weiteren Konfigurationsmöglichkeiten Anpassungsmöglichkeiten es gibt.

Terminübersicht als Startseite

...

Durch wenige Klicks entscheiden Sie, ob Ihre Kunden über den Buchungsstatus informiert werden. Eine kleine grüne, gelbe und rote Ampel in der oberen rechten Ecke zeigt dann die Auslastung der Veranstaltung an. Oder aber Sie lassen automatisch weitere Informationen anzeigen: Veranstaltungsort, Dozenten oder den Untertitel der Veranstaltung, einen Beschreibungstext, den Veranstaltungstyp oder die Artikelnummer. Alle diese Informationen haben Sie bereits beim Erstellen der Veranstaltung angegeben.   Die Informationen werden automatisch für die Webseite zusammengestellt.  Untertitel, Beschreibungstexte, Veranstaltungstypen und Artikelnummer lassen sich von Ihnen selbst jederzeit ändern und anpassen.  Eine detaillierte Anleitung, wie das geht, finden Sie in unserer Dokumentation für Kunden.

...

Eine Seminarsuche erstellen Sie, indem Sie eine Filterkachel zur Terminübersicht hinzufügen. Mittels verschiedener Drop-down-Menüs oder durch eine Texteingabe durchsuchen Ihre Kunden Ihr gesamtes Veranstaltungsportfolio. Hier filtern Ihre Kunden die Veranstaltungstermine beispielsweise nach Veranstaltungsort, -typ oder -titel. Alle Daten wurden von Ihnen bereits in der Seminarverwaltung angelegt und werden jetzt automatisch für die Suche zusammengestellt. Das Drop-down-Menü "Orte" „Orte“ enthält beispielsweise alle Veranstaltungsorte der von Ihnen demnächst angebotenen Veranstaltungstermine in alphabetischer Reihenfolge.



Weitere Konfigurationsmöglichkeiten der Veranstaltungssuche

Wollen Sie lediglich die Freitextsuche und das Drop-down-Menü "Orte" „Orte“ einblenden, dann blenden Sie die übrigen Drop-down-Menüs einfach aus.

...